PARTNER UNIONEN

Partnerschaft (Twinning) zwischen einer erfahrenen und einer noch jungen Union ist Teil des Mentoring-Programms der Europäische Föderation (SIE).

Ziel ist es, die Unionen innerhalb von SIE zu stärken, den jungen Unionen beizustehen sowie Unterstützung und Koordination auszuprobieren. Zudem bietet das Mentoring-Programm Gelegenheit, direkte und persönliche Kontakte zu vertiefen.

Die Schweizer Union hat zwei Partnerschaften:

  • UNION UKRAINE

  • UNION MADAGASKAR

Bilder vom Besuch 2016 in der Ukraine

2016

Ukraine auf dem Weg in die Zivilgesellschaft

Eine Gruppe von Soroptimist reiste im Herbst 2016 erneut in die Ukraine – im Rahmen des Twinnings der Schweizer Union mit den ukrainischen Single Clubs. Insbesondere beeindruckten die Initiativen und Projekte der ukrainischen Soroptimist Clubs, die mit ihrer Arbeit einen Beitrag zur Entstehung einer Zivilgesellschaft in der Ukraine leisten.

Am 19. September 2016 trat eine Gruppe Schweizer Soroptimistinnen, geführt von Sina Stiffler, der Verantwortlichen für das Twinning zwischen den Clubs der Ukraine und der Schweizer Union, eine Reise nach Kiew an. Mit dabei war auch Ursula Jutzi, Governor der Schweizer Union. Sina wollte uns mit Clubs von Kiew und Tschernihiw bekanntmachen und vor Ort über ihre Projekte informieren.

U-Bild

pdf-icon  Bericht des Besuchs im Herbst 2016

2015

Twinning der Schweizer Union mit den ukrainischen Single Clubs

Seit 6 Jahren ist die Schweizer Union über das Twinning Programm der europäischen Föderation mit Madagaskar und der Ukraine verbunden. Wir unterstützen und beraten die Soroptimistclubs in diesen Ländern. Jedes zweite Jahr besuchen wir möglichst viele Clubs und laden Soroptimists aus diesen Ländern an unsere Delegiertenversammlungen ein. Schweizer Soroptimists haben schon bei vielen Projekten geholfen und sie finanziell unterstützt. Den Ukrainerinnen bedeutet diese Verbindung sehr viel. Im September 2015 besuchte Sina Stiffler wieder 4 Clubs und war von ihrem Einsatz sehr beeindruckt. Im Juni 2016 besteht für eine kleine Gruppe die Möglichkeit, 2 Clubs in der Ukraine zu besuchen.

Soroptimists Interessentinnen melden sich bei Sina Stiffler, SI Club Chur.

U-Bild

pdf-icon  Bericht des Besuchs im September 2015

BILDER:

  • Kuchenbacken mit den sehbehinderten Schülern bei Kiev, links Sina Stiffler, SI Club Chur
  • 15 Jahr Feier mit den Sorops in Lviv
  • Die Präsidentin von Chernigiv mit Maria, der 105 jährigen Frau, die vom Club unterstützt wird.

MADAGASKAR

Unions-Reise in ein Land voller Gegensätze

Die Schweizer Union pflegt ein Twinning mit Madagaskar. Auf einer Reise durch das „Land voller Gegensätze“ im Oktober 2015 haben 10 Soroptimists die herzliche Gastfreundschaft von lokalen Clubs erlebt und gesehen, wie die vielfältigen Unterstützungsprojekte auf gutem Weg sind und vor allem für die Frauen und Kinder eine grosse Hilfe bedeuten. Das Schweizer Unionsprojekt mit den Pfadfinderinnen von Madagaskar ist bereits ein grosser Erfolg – die Reiseteilnehmerinnen konnten sich vor Ort davon überzeugen.

m-Bild

pdf-icon Reisebericht von Unionspräsidentin Catherine Scheurer (2015)

pdf-icon Zwei Projekte im Rahmen des Mentorings zwischen SI-CH und SI-Madagaskar (2015)