Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

  Flyer Podiumsdiskussion

 

Frau – Sein im Spannungsfeld der Religionen

Soroptimist International Club Zug lädt im Rahmen der UN-Kampagne „Orange the World“ gegen Gewalt an Frauen zu einer Podiumsdiskussion mit vier profilierten Frauen über das Frau-Sein im Spannungsfeld der Religionen mit Fokus auf den Dokumentarfilm #FEMALE PLEASURE ein.

Dienstag, 27. November 2018
19:30 Uhr im Burgbachsaal Zug
18:30 Uhr Türöffnung, Getränke, Suppe, Brot

Lisa Schmuckli, Dr. phil., Psychotherapeutin, Philosophin, Luzern
Impulsreferat zum Thema Frau-Sein im Spannungsfeld der Religionen

Barbara Miller, Juristin und Filmregisseurin von #FEMALE PLEASURE, Zürich
Ihr aktueller Dokumentarfilm (ab November in den Kinos) begleitet
fünf ausserordentliche Frauen rund um den Globus

Regula Grünenfelder, Dr. theol., Leiterin Fachstelle Feministische
Theologie FrauenKirche Zentralschweiz, Zug

Mit Grusswort von

Renata Trottmann Probst,
Präsidentin Föderation Europa von
Soroptimist International

Dolfi Müller,
Zuger Stadtpräsident

Moderation

Léa Burger,
Religionswissenschafterin,
Redaktorin und Produzentin
SRF, Zürich
Eintritt frei (Kollekte)