SI Club Basel und Liestal 3. Taschenbörse in Basel

SI Club Basel und Liestal 3. Taschenbörse in Basel

SI Club Basel und Liestal

3. Taschenbörse in Basel: Das Finale – einScheck in Höhe von CHF 36‘000

Grosser Erfolg der gemeinsamen Taschenbörse: Das Projekt FRAU SEIN konnte dank unserer Anschub-Finanzierung gestartet werden!

Zusammen mit unserer Schirmherrin Dr. Eva Herzog durften wir die Lokalitäten im ehemaligen Pfarrhaus der Elisabethenkirche besichtigen, das Projekt-Team stand uns für Fragen zur Verfügung, wir wurden verwöhnt mit einem international bestückten, selbstgemachten Buffet und konnten so einige der vom Projekt profitierenden Frauen kennenlernen.

Es sind Migrantinnen, denen der Einstieg in unsere Kultur und in unsere Sprache erleichtert werden wird, sie können Freundschaften bilden, sie lernen sich zu integrieren. Eine Vielzahl von ehrenamtlichen Freiwilligen gibt hier Kurse von Deutsch bis Nähen, von Zeichnen bis EDV Anwendungen, vom Kochen bis zum Sport. Herzliche Gratulation zu dieser genialen Integrationsidee!

Wir bedanken uns bei unseren Taschen-Spenderinnen und bei unseren Kundinnen und Kunden, und natürlich bei unseren Frauen der Service Clubs Soroptimist und Zonta aus der Region Basel, Liestal und Oberrhein!

Bildlegende: Schirmherrin Dr. Eva Herzog, Regierungsvizepräsidentin BS, M. Hungerbühler, Leiterin der Offenen Kirche Elisabthen, Präsidentinnen und OK Präsidentinnen der Soroptimist und Zonta Clubs Basel und Region, Migrantinnen, Gäste.

2018-07-31T11:46:59+00:00