SI Club Engiadina: Gemeinsame Spende nach dem Bergsturz von Bondo

SI Club Engiadina: Gemeinsame Spende nach dem Bergsturz von Bondo

SI Club Engiadina

Gemeinsame Spende nach dem Bergsturz von Bondo

Bewusst machen – Stellung nehmen – Handeln

Nach diesem Credo agieren die Soroptimistinnen. Wir haben gemeinsam nach dem Bergsturz vom August 2017 in Bondo Geld gesammelt. Es kam eine Summe von Fr. 32’000 zusammen. Am vergangenen Club Meeting der Soroptimist Engiadina konnte der Check, in Anwesenheit von Vertreterinnen der Union Schweiz, des Clubs Chur, Davos, Locarno und Mendrisiotto, an die Gemeindepräsidentin von Bregaliga Anna Giacometti, überreicht werden.

Mit grosser Freude und Dankbarkeit nahm sie den Check entgegen. Durch den Bergsturz wurde die Wasserversorgung zerstört, die Fr. 32‘000.00 gehen an die Kosten der noch im letzten Herbst neu gebauten Wasserleitung.

Von links nach rechts
Ursula Jutzi, Annelies Debrunner Bonfadelli, Anna Giacometti, Monica Emmenegger, Silla Plattner, Emerita Matter

2018-03-18T21:49:17+00:00