Soroptimist International Club Mendrisiotto

Soroptimist International Club Mendrisiotto

SI Club Mendrisiotto

HINTER GITTERN …

Das Leben von Frauen im Gefängnis ist für die meisten Menschen eine völlig unbekannte Welt.

In der kollektiven Vorstellung stellt man sich eine Reihe von Zellen entlang eines düsteren Korridors vor; das Hallen der Schritte der Gefängniswärter in die monstruöse Stille dieses verdammenswerten Ortes, Gitterstäbe an den Fenstern …..

Wie aber leben Frauen wirklich im Gefängnis in der Schweiz?

Anlässlich unserer Versammlung vom 12. April an unserem Club-Sitz in Mendrisio hat uns die Soziotherapeutin Alessandra Czerski, die mit den Gefängnisinsassinnen in engem Kontakt steht, über die Haftbedingungen und über ihre eigene Arbeit im Frauengefängnis Hindelbank, Kanton Bern, berichtet.

Es war ein sehr interessanter und unvergesslicher Abend. Alessandra Czerski beschrieb sehr einfühlsam das tägliche Leben der Gefangenen, ohne dabei die Schwierigkeiten, die bei der Wiedereingliederung von Frauen in die Gesellschaft, Familie und in das persönliche Leben entstehen, zu verbergen.

Wir haben dabei erfahren, wie wichtig das Vertrauen zwischen den Häftlingen und den Therapeuten während der Dauer der Haft ist; auch konnten wir uns ein Bild davon machen was die Bemühungen seitens der Therapeuten, den Gefangenen zu helfen, ihre Würde aufzubauen und ihnen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu vermitteln, betrifft. Leider muss man sich mit der Tatsache abfinden, dass nicht alle ehemaligen Häftlinge in der Lage sind, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren.

Die vielen Fragen wurden von der Referentin im Detail beantwortet. Der Abend fand zu später Stunde einen gemütlichen Ausklang und hinterliess bei uns allen eine bereichernde Erinnerung und das Bewusstsein einer für uns bisher unbekannten Realität.

2018-01-17T20:58:26+00:00